Pantheon: Audioguide auf Deutsch
bevor 5,00 Jetzt 4,00

Pantheon: Audioguide auf Deutsch

To product
Audioguide
(€ 5.00€ 4.00)
 
Anzahl der Tickets
Anzahl der Tickets
Ok

Das Pantheon ist eine der meistbesuchten Attraktionen in Rom. 

Nicht nur wegen seiner historischen Bedeutung (es wurde zwischen 118 und 125 von Kaiser Hadrian gebaut), sondern auch wegen seiner Architektur. Dieser Tempel gibt ein lebendiges Bild davon, wie Rom während des Römischen Reiches ausgesehen haben muss.

Wenn Sie in den Tempel hineingehen, werden Sie viele Details sehen, die es sehenswert machen. Die Kuppel is rund und offen, deshalb gibt es dem Pantheon viel Licht. Die Kuppel ist größer als die von Petersdom. Das Pantheon besteht aus vielen verschiedenen Materialien wie Marmor, Beton und Travertin.

In der Kirche befinden sich sieben rechteckige und halbkreisförmige Nischen, die als Platz für Götterstatuen gedacht waren, heute aber teilweise von den Gräbern der Könige und Königinnen der kurzlebigen italienischen Monarchie (1870-1946) eingenommen werden. Die dritte Nische links (rechts von Umberto) enthält das Grabmal des Malers Raffael (1483-1520). Der Maler wurde 1833 ausgegraben und fand hier wieder eine Ruhestätte. Er hätte sich kein schöneres Grab vorstellen können.

Das Pantheon hat so eine reiche Geschichte, so eine schöne Architektur und so viele Details, die in der Kuppel versteckt sind, dass Sie einen Audioguide mit der lebhaften Audioaufnahme haben müssen, die Sie durch die Geschichte des Pantheons führen wird!


Highlights

• Besuch im Pantheon (kostenlos)
• Audioguide auf Deutsch
• Entdecken Sie alle wunderbaren Details, die das Pantheon zu bieten hat.


Wie funktioniert es?

Sie können das Pantheon jederzeit besuchen. Nach Ihrer Reservierung werden Sie Ihren Audioguide direkt mit Anweisungen zum Herunterladen auf Ihrem Telefon erhalten (funktioniert sehr einfach). Der Audioguide funktioniert offline, so dass Sie ihn jederzeit besuchen und jederzeit anhören können. Die Aufnahme enthält Bilder, damit Sie sehen können, worüber gesprochen wird.


Öffnungszeiten

Täglich von 8.30 bis 19.30 (letzter Einlass um 19.15) außer sonntags (9.00 bis 18.00 (letzter Einlass um 17.45)
Feiertage: 9.00 bis 13.00 Uhr (letzter Einlass um 12.45 Uhr)
Geschlossen am 1. Januar, 1. Mai, 25. Dezember

Besuche sind während der Messen nicht erlaubt (Feiertage um 10.30 Uhr und Samstag um 17.00 Uhr).